WHB_Solutions_132_rgb.jpg

Wir arbeiten auch

für Ihre Branche

und in Ihrem Anwendungsbereich.

Branchen

In welchem Bereich benötigen Sie uns?

  • Aufzugstechnik

  • Edelstahltechnik

  • Pumpenbau

  • Getriebebau

  • Nahrungsmittel und Verpackung

  • Lackiertechnik

  • Defense

  • Elektromotorenbau

  • Medizintechnik

  • Vakuumtechnik

  • Fördertechnik

  • Chemische Industrie, Dispersion und Mixer

  • Papiererzeugung und -verarbeitung

  • Land und Fortwirtschaft

  • Werkzeugmaschinenbau

 

Ihre Branche nicht gefunden?

Oder benötigen Sie mehr Branchenspezifik?

 

Lassen Sie sich inspirieren.

Die neusten Projekte auf einen Blick.

WHB_Solutions_180_rgb.jpg

Individualisierte Wälzlager

Projekt: Gehäuselagereinheit mit Molybdänschmierung

Branche: Instandhaltung Verbrennungsofen

Aufgabenstellung:

Unser Kunde hatte einen hohen Verschleiß an Hochtemperaturgehäuselagern eines namhaften Herstellers. Um Wartungsintervalle und Kosten zu minimieren wurden wir gebeten ein Lösungskonzept zu erarbeiten welches ein hohes Lasttragevermögen realisiert, Temperaturen bis +350°C standhält und mit Nachschmieren konstant sechs Monate läuft.

Für die Lösung verwenden wir einen Gehäuselagereinsatz in Lagerluft C4, bei welchem die Deckscheiben reversibel demontiert werden. Nach der chemischen Reinigung werden 70% des Wälzlagers mit einer Molybdänpaste gefüllt. Danach werden die Deckscheiben montiert und der Einsatz „eingedreht“, bevor er in das Gehäuse eingeschwenkt wird.

Die Zielsetzung unseres Kunden wurde erfüllt und er empfiehlt uns seitdem sehr gerne weiter.

Individualisierte Wälzlager

Projekt: Reibungsoptimiertes Rillenkugellager für Elektromotoren

Branche: Elektromotorenbau

Aufgabenstellung:

Unser Kunde, ein Hersteller von Elektromotoren, benötigt für seine Servomotoren reibungsoptimierte Rillenkugellager. Da sowohl der Kontakt mit chemischen Medien als auch mit Staub nicht ausgeschlossen werden kann, entwickelten wir für unseren Kunden eine, nun langjährig bewährte, Lösung. Verwendet wird ein NTN Rillenkugellager, welches nach außen mit einer schleifenden Dichtung aus ACM-Kautschuk abgedichtet wird. Diese Dichtung ist sehr dichtend, beständig gegenüber vielen chemischen Dämpfen und weist dennoch keinen zu hohen Reibungswert auf. Auf der nach innen gerichteten Seite verwenden wir eine berührungslose NBR-Kautschukdichtung.

Nach der chemischen Reinigung und Konservierung des Rillenkugellagers bringen wir einen Hochtemperaturschmierstoff mit sehr niedrigem Geräuschniveau ein und bauen danach die Dichtungen ein. Diese Applikation wird seit vielen Jahren mit großem Erfolg von unserem Kunden genutzt.

Umfetten als Service

Projekt: Neubefettung eines abgedichteten Pendelrollenlagers

Branche: Sondermaschinenbau

Aufgabenstellung:

Unser Kunde musste auf Grund eines zu niedrigen Lasttragevermögen den Schmierstoff in einem abgedichteten Pendelrollenlager ersetzen.  Nach der chemischen Reinigung und Konservierung wurde ein besser geeigneter Schmierstoff eingebracht und die Dichtungen eingesetzt. Um die Wälzlager im Einsatz zu erkennen, Gewährleistungen zu garantieren und Rückschlüsse schließen zu können, wurden die Pendelrollenlager abschließend beschriftet. Das Projekt hat sich positiv entwickelt, es entstand ein wiederkehrender Bedarf.

Individualisierte Wälzlager

Projekt: Gehäuselagereinheit für Landmaschinen

Branche: Landwirtschaft

Aufgabenstellung:

Unser Kunde ist Eigentümer eines Landmaschinenverleihs und hatte hohe Ausfallraten bei den in seinen Maschinen verbauten Gehäuselagern. Die Ausfallschäden wurden hauptsächlich durch Mangelschmierung, Überschmierung (und das damit verbundene „Rausdrücken“ der Dichtung) und Verstaubung ausgelöst.

Wir wurden gebeten eine Lösung zu erarbeiten, welche einen sicheren ganzjährigen Betrieb ermöglicht. Dafür verwenden wir einen chemisch gereinigten Gehäuselagereinsatz, welcher mit einem sehr wasserbeständigen Schmierstoff vollgefettet wird. Danach werden die Dichtungen eingebracht und mit Schmierstoff bestrichen, danach werden schlussendlich die Stahlabdeckscheiben eingepresst. Um das Nachschmieren zu verhindern, werden anstelle von Schmiernippeln, Blindnieten eingeschraubt.

Unser Kunde geht sehr optimistisch in die neue Saison und wir warten gespannt auf sein Feedback. Eventuell können wir ja noch mehr verbessern.